Die Panazee | Was Kleider machen (1)

In »Die Panazee« tragen die Menschen Kleidung (bis hierhin nur wenig überraschend), die sich zum größten Teil an der Mode des 18. und 19. Jahrhunderts orientiert. Wie in jeder Epoche unterscheidet sich die Kleidung u.a. nach Herkunft, Beruf und Geschlecht. (Und jetzt stellt euch die Entrüstung und hilflose Belustigung vieler Menschen des 21. Jahrhunderts vor, … Die Panazee | Was Kleider machen (1) weiterlesen

Advertisements

Projekt Zeitreise | Roman

»Verdammt. Bin ich zu früh?« fragte er und rückte die Fliegerbrille über seiner Stirn zurecht. »Ich bin ständig zu früh. Oder zu spät. Abhängig vom Standpunkt und dem Zeitfluss. Manchmal beides gleichzeitig.« Sie verzog das Gesicht und öffnete den Mund, doch er zuckte die Schultern und kramte nach etwas, das aussah wie eine kupferne Klebepistole. … Projekt Zeitreise | Roman weiterlesen

AuthorWing | für jeden Anfang

Was ist AuthorWing? AuthorWing ist ein Projekt, das angehende (veröffentlichte) Autoren mit bereits veröffentlichten zusammenbringt. Es ist also eine Art Community, in der Schreiberlinge anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dazu bekommt jeder sogenannte »Schützling«, also Autor mit dem Ziel zu veröffentlichen, einen »Wing« zur Unterstützung. Der »Wing« und der »Schützling« schreiben in … AuthorWing | für jeden Anfang weiterlesen

5 Dinge | wie mein Auslandsaufenthalt meine Schreiberei beeinflusst (hat)

Nach neun Monaten Schottland bin ich seit Juni wieder in Deutschland. Meine Zeit dort ließ mich nach meiner Rückkehr nicht nur stets zuerst auf die falsche Seite schauen, wenn ich Straßen überqueren wollte – es hat auch meine Schreiberei beeinflusst. Nummer 1 | Die Sprachen Klar, dass Englisch in Schottland gesprochen wird, dürfte die wenigsten überraschen. … 5 Dinge | wie mein Auslandsaufenthalt meine Schreiberei beeinflusst (hat) weiterlesen

Liebster Award | 11 (geheime) Antworten

Fragen von Fremden beantworten, damit das anonyme Internet mehr über mich weiß? Als (Hobby)Autorin und (Teilzeit)Bloggerin muss ich da ja grinsend bejahen, oder? ; ) Ich wurde von Introspektivblog nominiert und bedanke mich mit einem Knicks an dieser Stelle für die Ehre. (Hier der unaufdringliche Hinweis: Schaut bei ihm vorbei! Er schreibt Kurzgeschichten und Gedichte!) ; ) … Liebster Award | 11 (geheime) Antworten weiterlesen

Gedanken zu Kapitel 50: Was wir sind

Ich sitze derzeit an Kapitel 50. Ja, fünfzig! Die Geschichte kam als kleine Adventskalender-Challenge zur Welt und sollte ursprünglich »nur« 24 Kapitel haben. Aber ich schrieb immer weiter. Was wir sind ist meine »Nebenher«-Story. Die Geschichte, die ich ohne Zwang, ohne große Erwartungen, als Ausgleich zu meinen »großen« Projekten schreibe. Viele Leser, die mir noch … Gedanken zu Kapitel 50: Was wir sind weiterlesen

Studio Day | eine Hobby-Autorin auf Model-Abwegen

Ich cosplaye hin und wieder. Während meines Auslandsjahres schloss ich mich der Steampunk-Society an (man könnte es auch Club verrückter, lieber Menschen nennen, die sich anziehen, als lebten sie in einem 18. Jahrhundert einer alternativen Timeline).Dadurch stieß ich über das Event, das ein Fotograph erstellt hatte, in dem er nach Cosplayern fragte. Und dann hab … Studio Day | eine Hobby-Autorin auf Model-Abwegen weiterlesen