Fazit | Cold Turkey

Es wurden nicht ganz sieben Tage. Denn was ich bei der kostenlosen Version vermisse, ist die Möglichkeit, die Websites für einen bestimmten Zeitraum (á la 17 bis 21 Uhr) einzustellen. Bei der freien Version sind nur komplette Tage möglich – und das überlegt man sich dann dreimal, wenn man seine erwartete Email von der Uni oder die Korrespondenz von der im Ausland lebenden Familie verpasst.

Natürlich alles halb so schlimm – denn nach den eingestellten Tagen ist alles wieder verfügbar.

Für meine Schreibzeit hat es sich in der Version jedoch nicht bewährt.

In der Zeit, in der ich mir überlegte, ob ich es wirklich tun soll, hätte ich wahrscheinlich lieber geschrieben. ; -D

Generell ist es aber ein nützliches Tool – vor allem, wenn man einfach mal ein paar Tage ohne »unsoziale« soziale Netzwerke braucht und stattdessen den Sommer im Freien und mit Freunden/beim Schreiben/während man singend durch den Garten tanzt, verbringen möchte. ; )

~Jaelaki

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s