Über Figuren | Die Charaktere in meinem Kopf und auf dem Papier

Wenn ich für Charaktere einer Geschichte recherchiere, dann tauche ich ein, so tief, dass ich mich nicht frage, »was würde sie machen?« oder »was würde er tun?«, sondern »was macht sie? was tut er?«

Die Figuren entwickeln ein Eigenleben und ich folge ihren Gedanken, ihren Träumen und Motiven.
Ich lerne sie kennen.
Ich weiß, was sie gerne essen und welche Sendungen sie im Fernsehen mögen, ich kenne ihre Mimiken, wenn jemand einen schlechten Witz erzählt und höre, was sie sagen, wenn ihnen jemand etwas beichtet.
Die meisten dieser Aspekte wird kein Leser jemals in einer Geschichte lesen.
Aber sie sind da. Hier in meinem Kopf.
Und das macht meine Charaktere lebendig.

~Jaelaki

 

Wie lernt ihr eure Charaktere kennen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s